History 2018-01-26T15:45:03+00:00
2017
2016
2015
2014
2013
2012
2011
2010
2009
2008

SPR17The Game Changer – Das neue Konzept

< 200kg | 40 kW | >65 Nm | 2900 mm Länge | 1430 mm Breite | 1185 mm Höhe

POWERTRAIN

  • KTM 690 Einzylinder
  • Hubraum: 654 cm³

  • Airbox: RP mit Saugrohreinpritzung

  • Wasserkühlung

  • Trockensumpf

  • vollsequentielle Einspritzung / Zündung

  • MoTec Motorsteuerung

  • Elektronische Schaltung mit Zündunterbrechung

  • Elektronische Kupplung

  • Traktionskontrolle
  • Aluminium-Kraftstofftank
  • Kühlsystem
  • Gewichtsoptimierung
  • Aerodynamikoptimierung
  • Elektronische Drosselklappe

  • Variables Kennfeld

  • Automatisiertes Zwischengas

FAHRWERK

  • Radstand: 1575 mm
  • Spurweite (V/H): 1220/1180 mm
  • Pullrod Vorderachse

  • Pushrod Hinterachse

  • KW-Formula Student Dämpfer

  • komplett einstellbar

  • Querlenker
  • Doppel-Dreieck Querlenker
  • Material: CFK
  • Optimierter Einstellbereich

  • Verbesserter Zugang
  • Reifen: Hosier 10″ Slicks % Wet

  • Felgen: OZ Magnesium Centerlock

  • Lenkung: Selbstentwickeltes Lenkgetriebe

CHASSIS

  • Front-Monocoque

  • Struktur- und aerodynamisch optimiert

  • Heckrahmen

  • S235JR

  • Crashbox: Aluminium-Wabe

ELECTRICS

  • Akku: Lithium-Polymer
  • Bordnetz: 12V
  • Kabelbaum
  • optimiert
  • austauschbar
  • Bedienelemente
  • HMI
  • ergonimisch optimiert
  • XBee-Live-Telemetrie und Datenlogging

AERODYNAMIK

  • weiterentwickeltes Aerodynamikpaket
  • Front- & Heckflügel
  • Unterboden

  • Rundenzeitgewinn: ~15%

  • Abtrieb: 600N bei 15m/s

ANTRIEBSSTRANG

  • Angepasste Übersetzung
  • Sperrdifferential: Drexler Formula Student
  • Kraftübertragung mittels Tripoden & Stahl-Antriebswellen

SPR16zurück zum verbrenner

225 kg | 68 kW | 65 Nm | 3000 mm Länge | 1430 mm Breite | 1185 mm Höhe

POWERTRAIN

  • Reihenvierzylinder Suzuki GSX R 600 K3
  • Hubraum: 599 cm³
  • Kompressin: 12,5:1
  • Airbox: CFK/RP mit Saugrohreinpritzung
  • optimierte Steuerzeiten
  • Wasserkühlung
  • angepasste Ölwanne
  • vollsequentielle Einspritzung / Zündung
  • oTec Motorsteuerung
  • elektronische Schaltung mit Zündunterbrechung
  • Traktionskontrolle
  • Aluminium-Kraftstofftank
  • integrierte Pumpe
  • Volumen: 5,5l
  • Kühlsystem
  • Gewichtsoptimierung
  • Aerodynamikoptimierung

FAHRWERK

  • Radstand: 1575 mm
  • Spurweite (V/H): 1220/1180 mm
  • Pushrod System
  • Luftfederdämpfer
  • komplett einstellbar
  • Querlenker
  • Doppel-Dreieck Querlenker
  • Material: CFK
  • Optimierter Einstellbereich
  • Verbesserter Zugang
  • Reifen: Hosier 13″ Slicks % Wet
  • Felgen: OZ Magnesium
  • Lenkung: Lineares Formula Seven Lenkgetriebe

CHASSIS

  • Gitterrohrrahmen
  • strukturanalysiert
  • MIG/MAG-geschweißt
  • Material: E235/E355
  • Firewall: 0,5mm Aluminium
  • Crashbox: Aluminium-Wabe
  • Außenhaut
  • aerodynamisch optimiert
  • Material: CFK

ELECTRICS

  • Akku: Lithium-Polymer
  • Bordnetz: 12V
  • Kabelbaum
  • optimiert
  • austauschbar
  • Bedienelemente
  • HMI
  • ergonimisch optimiert
  • WLAN-Live-Telemetrie und Datenlogging

AERODYNAMIK

  • weiterentwickeltes Aerodynamikpaket
  • Front- & Heckflügel
  • Unterboden
  • Rundenzeitgewinn: ~12%
  • Abtrieb: 500N bei 15m/s

ANTRIEBSSTRANG

  • Angepasste Übersetzung
  • Sperrdifferential: Drexler Formula Student
  • Kraftübertragung mittels Tripoden & CFK-Antriebswellen

SPR15unser fünfter Rennwagen mit E-Antrieb

220 kg | 100 kW | 1200 Nm | 2905 mm Länge | 1430 mm Breite | 1185 mm Höhe

POWERTRAIN

  • 1x YASA-750 brushless DC Motor
  • Steuerung: Sevcon Gen4.Size8 und dSpace MAB II
  • LiPo-Akku (90S2P, System selbst entwickelt, 6,6 kWh, 46kg)
  • vollständig selbst entwickeltes BMS (Slave-Platinen im HV-Akku,Master in MAB implementiert)
  • Ölkühlung mit OptiCool-Fluid (alle Komponenten in Reihe)
  • LV: 12V
  • CAN-Bus
  • austauschbarer Kabelbaum (optimierte Leitungswege, Automobil-Standart)
  • frei konfigurierbares HMI,WLAN/GSM Live-Telemetrie
  • selbstentwickelte Traktionskontrolle

FAHRWERK

  • Radstand: 1575 mm Spurweite (v/h): 1219/1181 mm
  • V: Pushrod-Rod mit Luftfeder-Dämpfer (variabel einstellbar)
  • H: Push-Rod mit Luftfeder-Dämpfer
  • Doppel-Dreieck-Querlenker aus CFK

CHASSIS

  • Strukturanalysierter, MIG/MAG-geschweisster Gitterrohrrahmen
  • Rahmenmaterial: E235/E355
  • Fire Wall: 0,5mmGFK mit UL94V0-Harz laminiert
  • Aluminium verstärkt
  • Aluminium-Wabe Crashbox
  • Aerodynamisch optimierte CFK-GFK-Außenhaut

REIFEN

  • 13″ Slicks & 13″ Wet

  • Reifenhersteller: Hoosier
  • OZ Magnesium Felgen
  • Lenkung: Lineares Formula Seven Lenkgetriebe

AERODYNAMIK

  • Neu entwickeltes Aerodynamikpaket
  • ca. 8% Rundenzeitgewinn
  • aerodynamische Effizienz: 2,1
  • automatisches Drag-Reduction-System im Heckflügel

ANTRIEBSSTRANG

  • Planetengetriebe (-1.56:1)
  • Drexler Formula Student Differential
  • Kraftübertragung mittles Tripoden
  • CFK-Antriebswellen

SPR14design goal: form follows function

218 kg | 100 kW | 1100 Nm | 2661 mm Länge | 1430 mm Breite | 1080 mm Höhe

POWERTRAIN

  • 1x YASA-750 brushless DC Motor
  • Steuerung: Sevcon 0pGen4.Size8 und dSpace MAB II
  • LiPo-Akku (96S2P, System selbst entwickelt, 5,7 kWh, 46kg
  • vollständig selbst entwickeltes BMS (Slave-Platinen im HV-Akku, Master in MAB implementiert)
  • Ölkühlung mit OptiCool-Fluid (alle Komponenten in Reihe)
  • LV: 12V
  • CAN-Bus
  • austauschbarer Kabelbaum (optimierte Leitungswege, Automobil-Standard)
  • frei konfigurierbares HMI
  • WLAN/GSM Live-Telemetrie

FAHRWERK

  • Radstand: 1575 mm Spurweite (v/h): 1219/1181 mm
  • V: Push-Rod mit 4-Wege-Dämpfer (variabel einstellbar) mit T-Torsionsstabilisator
  • H: Push-Rod mit 4-Wege-Dämpfer (variabel einstellbar) Dämpfer direkt angebunden
  • Doppel-Dreieck-Querlenker aus CFK

CHASSIS

  • Strukturanalysierter, MIG/MAG-geschweisster Gitterrohrrahmen
  • Rahmenmaterial: E235/E355
  • Fire Wall: 0,5mm GFK mit UL94V0-Harz laminiert
  • Aluminium verstärkt
  • Crashbox aus Impaxx 700
  • Aramid Außenhaut

REIFEN

  • Reifenhersteller: Hoosier
  • OZ Felgen
  • Lenkung: PSS Lenkgetriebe mit progressiver Lenkwinkel-Kennlinie

ANTRIEBSSTRANG

  • Planetengetriebe (1.44:1)
  • Drexler Formula Student Differential
  • Kraftübertragung mittels Tripoden
  • CFK-Antriebswellen

SPR13design goal: Zuverlässigkeit

264 kg | 100 kW | 1100 Nm | 3018 mm Länge | 1422 mm Breite | 1080 mm Höhe

POWERTRAIN

  • 1x YASA-750 brushless DC Motor
  • Steuerung: Sevcon Gen4.Size8 und dSpace MAB II
  • LiFePo-Akku (96S1P, System selbst entwickelt)
  • vollständig selbst entwickeltes BMS (Slave-Platinen im HV-Akku, Master in MAB implementiert)
  • Ölkühlung mit OptiCool-Fluid (alle Komponenten in Reihe)
  • LV: 12V
  • CAN-Bus
  • austauschbarer Kabelbaum (optimierte Leitungswege, Automobil-Standart)

FAHRWERK

  • Radstand: 1575 mm Spurweite (v/h): 1219/1181 mm
  • V: Pull-Rod mit 4-Wege-Dämpfer (variabel einstellbar)
  • H: Push-Rod mit 4-Wege-Dämpfer (variabel einstellbar)
  • Doppel-Dreieck-Querlenker aus CFK

CHASSIS

  • Strukturanalysierter, MIG/MAG-geschweisster Gitterrohrrahmen
  • Rahmenmaterial: E235/E355

  • Fire Wall: 0,5 mm GFK mit UL94V0-Harz laminiert
  • Impaxx 700 mit CFK überzogene Crash-Box
  • GFK-Außenhaut

REIFEN

  • Reifenhersteller: Hoosier
  • OZ Felgen
  • Lenkung: PSS Lenkgetriebe mit progressiver Lenkwinkel-Kennlinie

ANTRIEBSSTRANG

  • Planetengetriebe (1.44:1)
  • Drexler Formula Student Differential
  • Kraftübertragung mittles Tripoden

SPR12Die zweite Generation mit Elektroantrieb

272 kg | 100 kW | 750 Nm

POWERTRAIN

  • 2x YASA-750 brushless DC Motoren
  • dSpace MABXII + embedded PC
  • LiPo-Akku (84S1P, System selbst entwickelt)
  • BMS im Akku integriert – System vollständig selbst entwickelt
  • Ölkühlung mit OptiCool-Fluid (alle Komponenten in Reihe)
  • CAN-Bus
  • HMI (Human Machine Interface)
  • optimierte Leitungswege
  • austauschbarer Kabelbaum
  • 12V via DC/DC-Konverter

FAHRWERK

  • Radstand: 1600 mmSpurweite (v/h): 1230/1180 mm
  • HA: Pull-Rod mit 4-Wege-Dämpfer (variabel einstellbar)
  • VA: Push-Rod mit 4-Wege-Dämpfer (variabel einstellbar)
  • Doppel-Dreieck-Querlenker aus CFK
  • Radträger: AL-7075
  • Massenverteilung (VA/HA) = 106 kg : 166 kg

CHASSIS

  • Strukturanalysierter, MIG/MAG-geschweisster Gitterrohrrahmen
  • Torsionssteifigkeit: 1420 Nm/deg
  • Gewicht: 34,4 kg
  • Material: E355
  • Fire Wall: 0,5 mm Aluminium mit UL94V0-Isolationsfolie
  • Impaxx 700 mit CFK überzogene Crash-Box
  • Carbonaußenhaut

REIFEN

  • Reifenhersteller: Hoosier
  • OZ Felgen
  • Lenkung: PSS Lenkgetriebe mit progressiver Lenkwinkel-Kennlinie

BESONDERHEITEN

  • Schnelles, ergonomisches Wechselsystem des LiPo-Akkus
  • Fahreranpassungen bis zu 100 mm durch Pedale, Sitz & Lenkrad

ANTRIEBSSTRANG

  • Direkter Antrieb über CFK-Antriebswellen
  • Kraftübertragung via Tripoden
  • elektronisches Differential (Torque Vectoring)

SPR11DIE SCUDERIA STARTET IHREN ERSTEN RENNWAGEN MIT ELEKTROANTRIEB

375 kg | 65 kW | 350 Nm

POWERTRAIN

  • 2x Sineton brushless DC Motoren
  • Actua Reglerbox
  • Li(NiCoMn)O2 Akkus

FAHRWERK

  • Radstand: 1650 mm
  • Spurweite (v/h): 1230/1180 mm
  • Edelstahl-Doppelquerlenker
  • Dämpferanlenkung über Pushrods
  • alle Parameter einstellbar

CHASSIS

  • FE-analysierter, WIG-geschweisster Gitterrohrrahmen
  • 42,5 kg
  • Material: E355
  • Aluminium Firewall
  • Carbonaußenhaut

REIFEN

  • Reifenhersteller: Hoosier
  • OZ Felgen
  • Lenkung: PSS Lenkgetriebe mit progressiver Lenkwinkel-Kennlinie

ANTRIEBSSTRANG

  • Kraftübertragung über Kette
  • elektronisches Differential

SPR10DER DRITTE BOLIDE MIT VERBRENNUNGSANTRIEB

227 kg | 68 kW | 65 Nm

POWERTRAIN

  • Wassergekühlter Reihenvierzylinder Suzuki GSX 600 R K3
  • Hubraum: 599 cm³
  • CFK/RP-Ansaugtrakt
  • Kompressionsverhältnis: 12,5 : 1
  • Saugrohreinspritzung
  • Motorsteuerung: Motec
  • elektronische Schaltung mit Zündunterbrechung
  • angepasste Steuerzeiten
  • vollsequenzielle Einspritzung/Zündung

FAHRWERK

  • Radstand: 1650 mm, Spurweite (v/h): 1230/1180 mm
  • Radaufhängung
  • Edelstahl-Doppelquerlenker
  • Dämpferanlenkung über Pushrods
  • alle Parameter einstellbar

CHASSIS

  • FE-analysierter WIG-geschweisster Gitterrohrrahmen
  • 29,5 kg
  • Material: E355
  • Aluminium Firewall
  • Carbonaußenhaut

REIFEN

  • Reifenhersteller: Hoosier
  • OZ Felgen
  • Lenkung: PSS Lenkgetriebe mit progressiver Lenkwinkel-Kennlinie

ANTRIEBSSTRANG

  • Kraftübertragung über Kette
  • Differenzial: Drexler Formula Student 2010
  • Lamellensperre

SPR09DIE SCUDERIA BAUT DEUTSCHLANDS SCHÖNSTEN RENNWAGEN

222 kg | 68 kW | 65 Nm

POWERTRAIN

  • Wassergekühlter Reihenvierzylinder Suzuki GSX 600 R K3
  • Hubraum: 599 cm³
  • CFK/RP-Ansaugtrakt
  • Kompressionsverhältnis: 12,5 : 1
  • Saugrohreinspritzung
  • Motorsteuerung: Trijekt
  • elektronische Schaltung mit Zündunterbrechung
  • angepasste Steuerzeiten
  • vollsequenzielle Einspritzung/Zündung

FAHRWERK

  • Radstand: 1700 mm, Spurweite (v/h): 1230/1180 mm
  • Radaufhängung: Carbon-Doppelquerlenker
  • Dämpferanlenkung über Pullrods
  • alle Parameter einstellbar

CHASSIS

  • FE-analysierter, WIG-geschweisster Gitterrohrrahmen
  • 31 kg
  • Material: 15CDV6
  • Aluminium Firewall

REIFEN

  • Reifenhersteller: DUNLOP
  • Felgen: zweiteilige Eigenkonstruktion
  • Lenkung: PSS Lenkgetriebe mit progressiver Lenkwinkel-Kennlinie Antriebsstrang

ANTRIEBSSTRANG

  • Kraftübertragung über Kette
  • Differenzial: Drexler Formula Student 2008
  • Lamellensperre

SPR08SCUDERIA MENSA STARTS!

310 kg | 67 kW | 65 Nm

POWERTRAIN

  • Wassergekühlter Reihenvierzylinder Suzuki GSX 600 R K3 mit 599 cm³ Hubraum
  • CFK-Ansaugtraukt
  • Saugrohreinspritzung(4 nah, 4 fern)
  • Motorsteuerung: Trijekt
  • Kompressionsverhältnis: 13,5 : 1
  • elektromagnetische Schaltung mit Zündunterbrechung

FAHRWERK

  • Radstand: 1700 mm – Spurweite (v/h): 1200/1200 mm
  • Radaufhängung: Doppelquerlenker
  • Dämpferanlenkung über Pullrods
  • alle Parameter einstellbar

CHASSIS

  • FE-analysierter, WIG-geschweisster Gitterrohrrahmen
  • 40 kg
  • Material: E235 und S350
  • Aluminium Firewall

REIFEN

  • Reifenhersteller: DUNLOP
  • Felgen: BBS 7×13
  • ET 23,3, dreiteilig

ANTRIEBSSTRANG

  • Kraftübertragung über Kette
  • Differenzial: Drexler Formula Student 2008
  • Lamellensperre